Gute Nacht

Der Blick aus dem Fenster fällt auf Weinreben, einen Wald oder einen Olivenhain hinterm Haus. Auf Lavendelgärten und Kletterrosen im Garten. Oder über die Ziegeldächer mittelalterlicher Dörfer hinweg bis zum Horizont. Morgens hört man die Dorfglocken fern oder nah läuten. Manchmal weckt einen das Zwitschern der Vögel. Nachts lauscht man der Stille.

Ob Sie lieber auf einem Landgut, in einem Gästehaus oder in einem B&B übernachten, alle Gastgeber können Ihnen davon erzählen, wie sie sich in diese Orte verliebt und ihren Traum verwirklicht haben.



IHRE ERLEBNISSE

Berichten Sie von Ihrer Erfahrung @SentieriAmerini, benutzen Sie #sentieriamerini