Trenta Querce

copertina.jpg

 

  • ganzjährig geöffnet

  • trentaquerce.it

  • Voc. Cerreto, 144 - 05020 Lugnano in Teverina (TR)

  • Mob 3397653710 

  •  info@trentaquerce.it

“Trenta Querce” (Dreißig Eichen) liegt mitten in einem glücklichen Landstrich, den die Etrusker und Römer, Meister der Kultur und Weisheit, vor mehr als 2000 Jahren auswählten, um das Land zu bestellen oder sich zu erholen. Das Gut beherrscht auf einem Hügel in herrlicher Panorama-Lage die Wälder, Weinreben und Olivenhaine des Tibertals und schenkt zauberhafte Sonnenuntergänge. Die Gegend erfreut sich eines besonders gesunden Klimas, das schon in der Antike geschätzt wurde, wie die Ausgrabungen etruskischer und römischer Siedlungen sowie die Zeugnisse von Plinius dem Jüngeren belegen. Das nahe Dorf Lugnano hieß in römischer Zeit “Lucus Jani” (heiliger Wald des Janus). Auf dem Land des Agriturismo befinden sich die Reste der berühmten römischen Villa Poggio Gramignano aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. Trenta Querce verfügt über fünf Unterkünfte mit Bad und eigenem Eingang sowie einem großen Wohnzimmer mit Kamin und einer Veranda, von der man auf die Weinreben des Guts blickt. Ein großer Garten mit Pool, Grill und Spielgeräten für Kinder umgeben das Haus.