Birrificio Amerino

birrificioamerinobottles.jpeg
  • Brauerei- Strada delle Campore 11/13 - TR (Italia)

  • birrificioamerino.it

  • Tap room (Vini & Sapori) - 0744 423998- Corso del Popolo, 52 - Terni 

  • Vertrieb  - +39 339 7529420

  • birrificioamerino@gmail.com

Es ging los mit Edo 15, La Burbera und Winter Garden. Die ersten drei
Etiketten des Birrificio Amerino stellten die Brüder Di Stefano noch
bei fremden Brauern her. Den Blick fest in die Zukunft gerichtet,
waren sie bereits auf der Suche nach erstklassigen, ausgefallenen
Zutaten für ihre Biere. Und probierten ständig neue Rezepte aus. Die
Wende kam im Mai 2017. In Terni ging die eigene Brauerei von
Alessandro und Marco Ottavio in Betrieb. Zehn Monate später errangen
sie beim italienischen Brau-Wettbewerb „Das Bier des Jahres“ in der
Kategorie Saison die Goldmedaille ihr „Northup“. Die jungen Startupper
aus Amelia haben die Craftbeer-Aktivität von Beginn an eng an ihre
Heimat gebunden. Sie kaufen den Weizen bei einem Bauern in Narni, die
Schale der Bergamotten im nahen Nera-Tal, ihre neue Betriebsanlage bei
einem Hersteller in Terni. Seit Januar 2018 ist das Birrificio Amerino
mit sieben Bieren auf dem Markt. Vom frischen, sinnlichen “Summer”,
dem starken Doppelmalz “Vispa” bis zu “La Burbera”, einem Bier, das
sechs Monate in Sangiovese-Weinfässern reift. Weitere Neuheiten
kündigen sich dank der Experimentierfreude der beiden an. Zum Beispiel
ein Bier, das in 300 Liter großen Ton-Amphoren auf wilden Hefen
fermentiert. Hinter dem Birrificio Amerino steht der klassische Ansatz
der italienischen Gourmetszene: Dort werden Leidenschaft, Fantasie und
ein feiner Gaumen kombiniert, um handwerkliche Traditionen zu
erneuern.“2018 streben wir die Herstellung von 850 Hektolitern an,
genug fürs Abfüllen von 60000 Flaschen”, sagt Marco Ottavio Di
Stefano.