Hier schmeckt´s

Das neumodische Ideal von der regionalen Küche hat im Amerino nichts Angestrengtes. Die Tradition der umbrischen Gerichte ist hier lebendig und die lokalen, naturbelassenen Zutaten sind von hoher Qualität. Den Unterschied schmeckt man sofort. In der einfachen Trattoria wie im Bistrot, in der Pizzeria wie im Restaurant gilt die Devise: Schlechte Grundprodukte kann man auch durch die beste Kochkunst nicht verbessern. Dass die Gastronomie hier vor der Haustür noch auf eine natürliche Landwirtschaft und handwerkliche Erzeuger zurückgreifen kann, ist ein Segen. Für den Gaumen und auch für die Gesundheit. Geprägt wird die umbrische Küche von den regionalen Spitzenprodukten wie Olivenöl, Dinkel, Linsen, Trüffeln, Wurst- und Wildspezialitäten.

De gustibus non est disputandum - über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Hier sind also sehr persönliche Tipps. Um unsere Lieblingsadressen vorzustellen, möchten wir Sie zuerst in die Küche führen. Denn dort trifft man ja meist nicht nur eine gute Köchin oder einen guten Koch, sondern die Seele des Lokals. Die Fotos von ihnen verraten viel darüber, was Sie bei einem Besuch auf dem Teller erwartet. 



IHRE ERLEBNISSE

Berichten Sie von Ihrer Erfahrung @SentieriAmerini, benutzen Sie #sentieriamerini